In den ehrenwerten und geschichtsträchtigen Räumen des Zürcher Clubs Diagonal, findet heute eine der angesagtesten Parties der Stadt statt.

ABSOLUTELY PRIVATE – BYE BYE DIGI

Wer das Digi/Kafi Schräg/Bonzeträff/Foulardclub nicht kennt, der sollte sich noch einen letzen Blick in DEN Member Club der 80er und 90er Jahre werfen. Da feierte die High Society und die Jeunesse Dorée zu Beats vom hauseigenen DJ Thomi, der, hartnäckigen Gerüchten zufolge, tagsüber Sockenverkäufer im Globus war. Was haben wir zu den einfachen und doch so melodiösen Rhythmen getanzt. Rumgelästert, wie die Grossen gequalmt, Louis Roederer Cristal geschlürft, anschliessend Gin & Tonic gekippt, an der Bar rumgeknutscht und schlussendlich mit über 0.8 Promille nach Hause getorkelt. Da war alles noch so schräg und cool, keine Verpflichtungen, keine Falten, keine hängende Busen nicht mal Messerstechereien gabs da!

Ich liebte den Club, hatte schliesslich eine schicksalshafte Begegnung die mir zwei super süsse Assistenten bescherte. Heute Abend werde ich dem Digi meine bescheidene Ehre erweisen. Nach über 40 Jahren wird ende Jahr keine Musik mehr aus den heiligen Räumlichkeiten ertönen. Doch heute werden wir noch feiern, als ob es gestern war.

Kommt auch, ich bin die die nicht mehr qualmt, keinen Louis Roederer mehr trinkt, nicht rumknutscht und mit 0.3 Promille torkelfrei auf der Tanzfläche zu super Housemusic anzutreffen ist.

La Jess

Club Diagonal Zürich
Glärnischstrasse 10
CH – 8002 Zürich

Advertisements